Implantologie

Implantologie

Implantologie

Zahnimplantate ersetzen die natürliche Zahnwurzel – in Form und Funktion. Der Kieferknochen wächst fest an das Zahnimplantat an, so dass darauf eine neue, individuell angefertigte Zahnkrone befestigt werden kann. Diese Technik orientiert sich an der Perfektion der Natur.

Genialer Nebeneffekt: Ein Zahnimplantat trainiert den Kieferknochen. Beim Kauen werden über die Zahnimplantate physiologische Reize in den Knochen weitergeleitet – ähnlich wie bei einem natürlichen Zahn. Dies trägt entscheidend zum langfristigen Erhalt des Kieferknochens bei.

Darüber hinaus trägt ein Zahnimplantat genau die zu ersetzende Zahnkrone – die Lücke ist geschlossen. Ein Beschleifen der Nachbarzähne, wie bei herkömmlichen Brücken, ist bei dieser Methode nicht nötig. Die wertvolle natürliche Zahnsubstanz bleibt unberührt.

Zahnimplantate sind in vielen Situationen eine ideale Lösung, um Zahnersatz (Kronen, Brücken und Prothesen) sicher und zuverlässig zu verankern. Zum Einsatz kommen Implantate, wenn ein einzelner Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne fehlen.

Implantate werden von spezialisierten Zahnärzten, Oralchirurgen und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen eingesetzt. Sie bestehen aus Reintitan mit einer speziellen Oberfläche. Zahnersatz mithilfe von Implantaten bietet Patienten egal welchen Alters vielfältige Möglichkeiten zur Wiederherstellung der vollständigen Kaufunktion, Sprachbildung und Ästhetik.

Unsere Leistungen im Bereich Implantologie sind:

  • allgemeine Implantationen
  • Sofortimplantationen (Extraktion eines Zahnes und sofortiges Einsetzen eines Implantates in einem Schritt)
  • Sinusbodenaugmentationen (Knochenaufbau im Bereich der Kieferhöhle durch internes und externes Verfahren)
  • Socket Preservation (Auffüllen der Extraktionsalveole mit Knochenersatzmaterial zum Erhalt des Kiefervolumens)
  • Kieferkammaugmentationen (Knochenaufbau im Bereich des Kieferkammes)